Mit dem Auto

Die Straßenverbindung Zentraleuropas mit Zielorten an der kroatischen Küste wird immer besser. Für die Einreise nach und die Fahrt in Kroatien benötigen Sie die Grüne Versicherungskarte und eine gültige Fahrerlaubnis (Führerschein). In der Republik Kroatien wird an Autobahnen und Halbautobahnen sowie an einigen Brücken und Tunnels Mautgebühr verlangt.

Anreise nach Rovinj
Aus Slowenien und Italien: Grenzübergang Kaštel-Dragonja – Autobahn Mautstation Umag – Knoten Kanfanar (Autobahnausfahrt) – Putini – Rovinj
Aus Zagreb: Autobahn Zagreb – Rijeka – Tunnel Učka – Knoten Kanfanar (Autobahnausfahrt) – Putini – Rovinj
Aus Dalmatien: Autobahn Split – Bosiljevo – Rijeka – Tunnel Učka – Knoten Kanfanar (Autobahnausfahrt) – Putini – Rovinj
Für Ihre Reiseplanung besuchen Sie bitte die Web-Seite: www.viamichelin.com.

Pannenhilfe
Die Telefonnummer für die Hilfe ist (+3851) 1987. Für genauere Informationen können sich die ausländischen Touristen an das Informationszentrum des Kroatischen Autoklubs (HAK) auf Tel. +385(0)14640800 von 0 bis 24 Uhr wenden. Informationen über die Situation auf den Straßen bekommt man in verschiedenen Sprachen auf dem 2. Programm des Kroatischen Radios oder über das RDS-System.
Nützliche Informationen zum Straßenzustand in der Republik Kroatien finden Sie hier: www.hak.hr.