Batana-Umzug mit Abendessen im Spacio

Fotogalerie

An mehreren Abenden pro Woche besteht die Möglichkeit, sich dem Umzug von Batana-Booten mit Fischerlaternen anzuschließen. Es geht los am kleinen Steg in der Nähe des Hauptplatzes, entlang der wunderschönen Altstadt bis hin zum Spacio Matika in der Švalbina-Straße, ein Ort, der auch einen Zugang von der Meerseite hat. Bei der Batana-Fahrt werden Sie begleitet von suggestiver Musik der Rovinjer Folk-Gruppe Batana oder der Bitinada-Sänger des Kultur- und Kunstvereins Marco Garbin. Im Spacio Matika wird ein traditionelles Abendessen mit Fischspezialitäten veranstaltet.

Das Spacio ist ein besonderer Ort, an dem die Einheimischen in ihren Steinhäusern, Wein aufbewahrt, verkostet und verkauft haben. Es ist aber auch ein Ort fürs Beisammensein, gemeinsame Mahlzeiten, Kartenspiele wie „Briškule“ und „Trešete“ sowie für Gesang und Geselligkeit. Ein solch ursprünglicher Spacio wurde im Jahr 2006 Bestandteil des Ökomuseums und es werden dort seitdem musikalische, gastronomische und andere Programme von den Mitgliedern des Ökomuseums organisiert.

Hier vereinen sich die kostbarsten Früchte des Landes und des Meeres: Weine aus einheimischen Sorten wie dem Malvasia und Teran, einheimisches Olivenöl sowie Fisch und Meeresfrüchte aus dem frischen Fang der lokalen Fischer. Der Geschmack und der Duft der Batana-Küche vervollständigen die Bitinada-Gesänge, die typischen Rovinjer Fischerlieder in der Interpretation der hervorragenden Gruppe Bitinadur des Kultur- und Kunstvereins "Marco Garbin" oder der Rovinjer Folklore- und Instrumentalgruppe „Batana". Ein Besuch im Spacio wird zum einzigartigen Erlebnis, nebst dem Kennenlernen der maritimen Kulturwelt Rovinjs!