Rovinj im Sommer

Fotogalerie

Rovinj ist im Sommer eines der wünschenswertesten und besten Reiseziele für den Sommerurlaub in Kroatien.
Für alle jene, die sich nach einem Luxusurlaub sehnen, befindet sich neben dem Waldpark Goldenes Kap die überaus attraktive Monte Mulini-Zone mit ihren Spitzenhotels der Klasse 4 und 5*, mit dem Mulini Beach, dem schönsten Strand in der Stadt, unweit dem neuen Yachthafen.

Unzählige Buchten und Kiesstrände, Kinderspielplätze und sonstige Einrichtungen von Familienhotels, Feriensiedlungen, Campingplätzen und Privatunterkünften bei Gastgebern, die an die Bedürfnisse von Familien mit Kindern angepasst sind, machen Rovinj zur idealen Wahl für den Familienurlaub.

Für Naturliebhaber ist die Unterkunft in einem der zahlreichen Rovinjer Campingplätze die ideale Wahl. Im Schatten von Kiefernwäldern und unweit von Meer und Strand gelegen bieten diese ausgezeichnete Dienstleistungen, Pools und Inhalte für Kinder.

Das Sommerunterhaltungsprogramm in Rovinj beginnt mit dem traditionellen Kroatischen Sommer-Salsa Festival und den Summer Sensual Days, wenn in der Stadt sensuelle Latinorhythmen zu vernehmen sind und den ganzen Tag über Salsa, Bachata und Kizomba getanzt wird. Es werden diverse Veranstaltungen organisiert, so beispielsweise Konzerte barocker Musik, Konzerte seriöser Musik in Kirchen, und ebenso Konzerte auf Straßen und Plätzen. Eines der bekanntesten Events ist die Nacht des Hl. Laurentius, bei dem der Akzent auf die Romantik gesetzt wird, denn auf der Hafenpromenade wird die Straßenbeleuchtung ausgeschaltet und beim Licht von Kerzen und Fackeln wird an mehreren Stellen in der Stadt romantische Musik gespielt. Die Grisia-Ausstellung in der gleichnamigen Gasse in der Altstadt, in der akademische und noch nicht affirmierte Künstler ihre Werke ausstellen, ist ein wahrer Besuchermagnet. Das größte Stadtfest ist die Rovinjer Nacht, eine Unterhaltungsveranstaltung mit über 50 Jahren Tradition, deren Wahrzeichen ein spektakuläres Feuerwerk ist, das von mehreren Tausenden Gästen besucht wird. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Batana-Umzug (kleines hölzernes Boot mit flachem Rumpf) samt Abendessen in einer Spacia – einer Rovinjer Weinschenke, wobei Bitinadas – traditionelle Rovinjer Gesänge zu vernehmen sind, Batanas im Freien gebaut werden und Traditionsabende auf dem Trg Rivijera-Platz veranstaltet werden.

Wegen der vielzähligen umliegenden Inseln und Riffe sowie der besonders interessanten Unterwasserwelt ist Rovinj ein Paradies für Segel- und Tauchfreunde. Die Tauchstellen sind attraktiv, vor allem wegen der reichen, vielfältigen und erhaltenen Pflanzen- und Tierwelt, aber auch einer Fülle an Unterwassermauern und Felsen, Höhlen und Schiffswracks, worunter die Stelle, an der das Schiff von Baron Gautsch versank, sicherlich die anziehendste ist. Liebhabern von Meeresaktivitäten stehen neben dem Sonnenbaden am Strand, Schwimmen und Segeln in den zahlreichen Tourismusressorts auch Windsurfen, Kajak, Angeln, Beachvolleyball… zur Verfügung.

Das Baden und Schwimmen in der kristallklaren Adria, der Aufenthalt an eingerichteten Stränden des Waldparks Zlatni rt, umgeben von unberührter Natur und unzähligen Buchten, machen ihren Sommeraufenthalt in Rovinj zu einem unvergesslichen Erlebnis. Freunde der Freikörperkultur kommen in Rovinj ebenso auf ihre Kosten, denn es erwarten sie ein weitläufiger Campingplatz sowie eine Feriensiedlung mit wunderschön eingerichteten Stränden und einer Marina.

Ein Spaziergang durch den historischen Stadtkern von Rovinj stellt ein wahres Kunsterlebnis dar. Verschiedene kulturhistorische Denkmäler, die Kirche der Hl. Euphemia, das Museum von Stadt Rovinj sowie Galerien und Ateliers ziehen Passanten mit ihren Kunstwerken und Souvenirs an. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch im Öko-Museum Haus der Batana, das dem uralten Batana-Boot mit flachem Rumpf gewidmet ist, welches aufgrund seines Beitrags zur Erhaltung der Tradition in das UNESCO-Register guter Praxisbeispiele der Erhaltung immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde. Die Erforschung der reichen Geschichte Rovinjs und ein Besuch der Altstadt sowie der kulturhistorischen Denkmäler ist eine der Pflichtaktivitäten in Rovinj. Versäumen Sie auch nicht, die archäologischen Fundstätten Monkodonja und Mušego, und ebenso das ornithologische Reservat Palud zu besuchen, die sich am Rande der Stadt befinden.